Nun, ich will es gerade nicht verteufeln, aber manchmal habe ich Probleme mit den Mobiltelefonen anderer Personen.

Bekommen Ulrike und ich Besuch, legen diese Gäste zuerst ihr Mobiltelefon neben die Kaffeetasse oder dem Bierkrug. Mit der rechten Hand wird Kuchen gegessen und mit der linken Hand das Telefon bedient. Eine normale ungestörte Unterhaltung ist nicht mehr möglich.

Das geht nicht mehr. Gäste müssen bei uns ihr Telefon in ihren PKW zurücklegen oder heimfahren!

Ungeniert werden absolut geistlose Kurzfilme angeschaut und Ulrike und ich werden genötigt, diesen Blödsinn auch noch ansehen zu müssen. Die sogenannten Handy's werden ja in der Runde rumgereicht. Gegenüber dem Gastgeber eine Frechheit. Oder liegt es an der Langweiligkeit der Gastgeber?

Wenn ich im EDEKA in Besigheim einkaufe, erlebe ich Personen, die zwar einen Einkaufszettel in der Hand halten, aber dann trotzdem per Handy daheim anrufen, ob sie auch die richtige Milchtüte in den Einkaufswagen gelegt haben. Noch dümmer geht es nicht!

Als vor Jahren Ulrike und ich mit dem Zug nach Stuttgart zur Arbeit fuhren, haben wir uns immer über Schüler geärgert, die Radau gemacht haben. Schade! Die gibt es heute nicht mehr. Sie haben ja jetzt alle ihr Handy's in der Hand. Die Ruhe im Zug ist wieder eingekehrt.

Ich lese stets ein Buch oder die Zeitung wenn ich mit dem Zug mal nach Stuttgart zum Einkaufen auf den Markt fahre. Buch oder Zeitung? Da bin ich wohl inzwischen der einzige Fahrgast.

Sicher, Ulrike und ich haben auch Mobiltelefone. Aber die werden erst eingeschaltet, wenn wir mit dem PKW unterwegs sind. Nur benutzen wenn notwendig. Die werden ja von den „Diensten“ sowieso abgehört. Ebenso, wie die häuslichen Telefone.

Rolf – Dieter v/ Famulus


You have no rights to post comments

   
© Akademie-Verbindung OECONOMICA

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.